Titisee-Neustadt ist eine Gemeinde im südlichen Naturpark Schwarzwald in Südwestdeutschland. Der Titisee ist ein See im südlichen Schwarzwald in Baden- Württemberg. Er bedeckt eine Fläche von 1,3 km2 und ist durchschnittlich 20 m tief. Seine Entstehung verdankt er dem Feldberg-Gletscher, dessen im Pleistozän gebildete Moränen heute seine Ufer begrenzen. Gespeist wird er von dem das Bärental durchfließenden Seebach, der am Seebuck, am Osthang des Feldberg-Massivs, dem Feldsee entspringt. Der Ausfluss des Sees auf 840 m ü. NHN ist die Gutach, die ab dem Zusammenfluss mit der Haslach unterhalb von Kappel den Namen Wutach trägt. Damit entwässert der Titisee schließlich zusammen mit der Wutach zwischen Tiengen und Waldshut in den Hochrhein. Am Nordufer liegt der gleichnamige Kurort, der Teil der Stadt Titisee-Neustadt ist.
Wappen Titisee- Neustadt Bundesland: Baden Württemberg Geografische Lage: Südschwarzwald Ortsteil Titisee am See als Kurort bekannt 845 m ü. M
Aussicht vom Hochfirst (1‘192 m ü. M) Richtung Feldberg - siehe Tour #20
BIKER CAMP 2019 24. bis 30. Mai